• Menü
  • Startseite
  • Büro
  • Aktuelles
  • BAUINGENIEUR (w/m/d) FÜR DIE BAUWERKSPRÜFUNG

    mit Engagement und abgeschlossener Hochschule- oder Universitätsausbildung und mindestens 5-jähriger Berufserfahrung im Brücken- bzw. konstruktiven Ingenieurbau. Gern ermöglichen wir Ihnen die Erlangung des Zertifikates zum Ingenieur (w/m/d) der Bauwerksprüfung nach DIN 1076.
    Ihr Aufgabenbereich umfasst die Organisation und Durchführung der Prüfung zur Erfassung und Bewertung des Erhaltungszustands und der Tragfähigkeit von Ingenieurbauwerken. Bestandteil der Tätigkeit ist die Bearbeitung objektbezogener Schadensanalysen und die Erarbeitung von Instandsetzungskonzepten. Sehr gute Deutschkenntnisse ab Niveau C1 des Europäischen Referenzrahmens sind bei der zu besetzten Stelle erforderlich.